Aktien shorten mit Paypal – Einfach leerverkaufen

Aktien sind gestückelte Unternehmensanteile und normalerweise ein Instrument mit dem man nur von steigenden Kursen profitieren kann. Schließlich ist man Anteilseigner und hat großes Interesse an viel Umsatz, hoher Profitabilität, Wachstum und vor allem Gewinnausschüttung.

Aber es ist auch möglich und durchaus legitim eine Aktie zu shorten, also einen sogenannten Leerverkauf zu tätigen. Streng genommen leiht man sich die Aktie aus um sie zu einem späteren Zeitpunkt und einem niedrigeren Kurs zurück zu kaufen. Man profitiert dadurch von fallenden Kursen. Der Leerverkauf hilft vor allem dabei dass ein fairer Kurs schneller gefunden werden kann. Er erfüllt in Zeiten von schnellsten Informationen also eine wichtige Funktion am Markt.

Und natürlich musst du nicht durch die Gegend laufen und nach Leuten suchen die ihre Aktien verleihen. Aktien zu shorten funktioniert mittlerweile ganz einfach – und das über ein online Depot das du z.B. mit Paypal auffüllen kannst.

Auch wenn es mittlerweile für kleine Privatanleger nicht mehr die ganz großen Hebel wie früher gibt, ist es dennoch möglich damit sehr gute Renditen zu erwirtschaften. Der Hebel ermöglicht es eben auch mit geringen Einsätzen wie nur 50€ nennenswerte Renditen zu realisieren. Dir muss natürlich bewusst sein dass der Hebel in beide Richtungen funktioniert und du entsprechend auch schnell Verluste machen kannst – nämlich dann wenn die Aktie steigt.

Wie shorte ich Aktien mit Paypal?

Time needed: 19 minutes.

Im Folgenden zeigen wir Ihnen vier Schritte um Ihre erste Aktie mit einer 50€ Paypal Einzahlung zu shorten.

  1. Wähle deinen Broker aus z.B. eToro

    Bei eToro handelt es sich um den ersten Broker der sich auf kleine Privatanleger konzentriert hat um den CFD Handel so einfach wie möglich zu machen. Wir können diesen Broker nur empfehlen. Hier kommen Sie zur zur Webseite.
    Risikohinweis: 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. 

  2. Eröffne ein Konto bei eToro

    Das dauert keine 10 Minuten wobei du natürlich entsprechende Unterlagen zur Verfügung stellen musst im Laufe der Zeit. Das heißt du kannst zwar schnell deinen ersten Handel tätigen aber musst danach auch Personalausweis hochladen, deine Steuernummer etc.

  3. Tätige eine Einzahlung mit Paypal

    Gehen Sie in Ihr eToro Konto und wählen Sie Einzahlung aus. Als Zahlungsmethode wählen Sie Paypal und den Betrag, z.B. 100€. Danach gleicht der Prozess jeder Paypal Zahlung wie etwa in einem online Shop.

  4. Wählen Sie Ihre Aktie aus

    Darauf gehen wir hier im Detail nicht ein. Sie sollten die Aktie die Sie shorten möchten natürlich gründlich auswählen. Lassen Sie sich nicht einfach hinreissen von den neuen Möglichkeiten die Sie haben. Ihre Entscheidung muss rational und fundiert sein. Klicken Sie auf den “Verkauf”-Button.

FAQ zu Aktien mit Paypal shorten

Wie geht man mit Aktien short?

Der Prozess im Hintergrund ist tatsächlich nicht so einfach da man im Prinzip einen Vertrag mit einem Aktienbesitzer eingehen muss. Moderne online Broker wie eToro, Plus500, AvaTrade, etc. machen es jedoch sehr einfach alle möglichen Instrumente zu shorten. Auch dutzende von Aktien stehen dabei zur Verfügung. Für Sie als Anwender ist es daher lediglich ein Knopfdruck.

Gibt es einen Hebel für mehr Rendite?

Ja, ohne Hebel funktioniert der CFD Handel nicht bzw. wäre viel zu uninteressant. Der Hebel beträgt je nach Broker und Instrument zwischen 2 und 100.

Fallen bei der Paypal Einzahlung Gebühren an?

Ja, aber diese trägt in der Regel der Broker selbst. Das ist genauso wie bei online Shops die ebenfalls eine Gebühr tragen müssen von der der Käufer aber gar nichts mitbekommt. Beim online Trading ist es noch einmal etwas anderes weil das Geld irgendwann auch wieder ausbezahlt werden soll. Hier muss man je nach Broker dann mit einer Auszahlungsgebühr rechnen die man am besten vorher erfragt.

>> Traden Sie jetzt mit Paypal bei eToro!

Disclaimer: eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die Investitionen in Aktien und Kryptowährungen sowie das Trading von CFD-Anlagen anbietet.
CFDs sind komplexe Finanzinstrumente. Wegen der Hebelwirkung tragen sie ein hohes Risiko, Geld schnell zu verlieren. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können.
Diese Hinweise sind nur für Ausbildungszwecke gedacht und sollten nicht als Anlageberatung angesehen werden.
Kryptowährungen sind nicht reguliert und ihre Preise können stark schwanken. Deshalb eignen sich Kryptowährungen nicht für alle Investoren. Das Trading von Kryptowährungen unterliegt keinerlei Aufsicht durch die EU-Regulierungsbehörden. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt.
Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit lässt nicht auf zukünftige Ergebnisse schliessen. Diese Mitteilung stellt keine Anlageberatung dar.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *